Assistierte Ausbildung

Die Assistierte Ausbildung (AsA) ist ein Projekt der Bundesagentur für Arbeit, in deren Auftrag IN VIA Aachen e.V. und die Jugendberufshilfe der Stadt Aachen im Trägerverbund durchführt. Die Assistierte Ausbildung wird in Stadt Aachen, wie auch in Alsdorf durchgeführt.

In der sogenannten Phase 1 werden Ausbildungsplatzsuchende in einer maximal 6 Monate dauernden Vorphase bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz individuell begleitet und unterstützt. Neben einer Standortbestimmung und einem intensiven Bewerbungscoaching konzentriert sich die Begleitung auf die Akquise einer passgenauen Ausbildungsstelle.

Das Projekt richtet sich in der sogenannten Phase 2 an Auszubildende sowie Betriebe in der dualen Berufsausbildung mit dem Ziel durch unterschiedliche, passgenaue Unterstützungsangebote zum erfolgreichen Abschluss der Ausbildung zu führen und im Anschluss in eine versicherungspflichtige Beschäftigung zu begleiten.

Das Angebot umfasst unter anderem:

in Phase 1:  

  • Standortbestimmung
  • Stärken-Schwächen-Analysen
  • Bewerbungstraining
  • Erstellung von aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen
  • Einüben von Bewerbungsgesprächen
  • Berufspraktische Erprobung (Praktikum)
  • Hilfe beim Umgang mit Behörden
  • sozialpädagogische Unterstützung

in Phase 2:

  • regelmäßiger wöchentlicher Stützunterricht beim Träger (z.B. in Fachtheorie)
  • enge Kooperation mit den Ausbildern im Ausbildungsbetrieb
  • enge Kooperation mit der Berufsschule
  • sozialpädagogische Unterstützung und Beratung in schwierigen Lebenssituationen
  • Elternberatung
  • Hilfe beim Umgang mit Behörden
  • Bewerbungshilfe und Bewerbungstraining
  • Vermittlung in sozialversicherungspflichtige Arbeit

 

Das möchten wir mit dem Auszubildenden erreichen:

  • Interessen, Fähigkeiten, Stärken klären und ausbauen
  • Prüfungssicherheit herstellen
  • neue Perspektiven anregen
  • die Einmündung in sozialversicherungspflichtige Arbeit sichern

 

Interview zur assistierten Ausbildung mit Stefan Will von "Radio @m Alex"

Kontakt

Alexandra Laba

Fachbereichsleiterin und Ansprechpartnerin für Aachen und Alsdorf

Krefelder Str. 23, 52070 Aachen
Tel.: 0241/40047-127
Fax: 0241/40047-200

E-Mail:laba@invia-aachen.de

 

AnsprechpartnerIn in Aachen:

Carmen Cranen

Krefelder Str. 23, 52070 Aachen
Tel.: 0241/40047-125
Fax: 0241/40047-200

E-Mail: cranen@invia-aachen.de

Helen Zamani

Krefelder Str. 23, 52070 Aachen
Tel.: 0241/40047-114
Fax: 0241/40047-200

E-Mail: zamani@invia-aachen.de

Thomas Krämer

Krefelder Str. 23, 52070 Aachen
Tel.: 0241/40047-129
Fax: 0241/40047-200

E-Mail: kraemer@invia-aachen.de

Stefanie Bahr

Krefelder Str. 23, 52070 Aachen
Tel.: 0241/60908-27
Fax: 0241/40047-200

E-Mail: bahr@invia-aachen.de

Funda Palakaya

Krefelder Str. 23, 52070 Aachen
Tel.: 0241/40047-111
Fax: 0241/40047-200

E-Mail: palakaya@invia-aachen.de

Ansprechpartner/in in Alsdorf:

Michaela Moog

Otto-Wels-Str. 12, 52477 Alsdorf
Tel.: 02404/5967206

Fax: 02404/556941

E-Mail: moog@invia-aachen.de

Hans Bayartz

Otto-Wels-Str. 12, 52477 Alsdorf
Tel.: 02404/673680

Fax: 02404/556941

E-Mail: bayartz@invia-aachen.de