Berufseinstiegsbegleitung

 

Die Berufseinstiegsbegleitung-Bildungsketten (BerEb-BK) an Schulen in der Städteregion Aachen ist ein Angebot, das sich an SchülerInnen der Vorabgangsklassen (ab 9.Klasse) des Hauptschulzweiges richtet, um Unterstützung auf dem Weg in das Berufsleben zu bieten.
Das Angebot ist konzipiert für junge Menschen, deren Schulabschluss gefährdet ist, die noch keine berufliche Perspektive haben, deren Ausbildung problematisch ist oder die Orientierungshilfen brauchen.

Die Berufseinstiegsbegleitung ist ein Bundesprojekt der Bundesagentur für Arbeit, in deren Auftrag IN VIA Aachen e.V. die Berufseinstiegsbegleitung an der Reformpädagogischen Sekundarschule am Dreiländereck für zurzeit insgesamt 31 SchülerInnen durchführt. Das Projekt wird im Trägerverbund mit vier weiteren Trägern durchgeführt und bedient insgesamt 8  Schulen (fünf Hauptschulen, zwei Gesamtschulen und zwei Förderschulen) und insgesamt 160 SchülerInnen.


Das Angebot:

  • Unterstützung im schulischen Bereich
  • Bewerbungshilfe und -training
  • Hilfe bei Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuche
  • Unterstützung und Beratung in schwierigen Lebenssituationen
  • Elternberatung
  • Hilfe beim Umgang mit Behörden

So sieht die Unterstützung aus:

  • gemeinsames Feststellen des Bedarfs
  • Erarbeiten eines persönlichen Hilfeplanes
  • Treffen von Vereinbarungen und deren Umsetzung
  • Überprüfen der erreichten Ziele und ggf. Einleitung weiterer Schritte
  • Während des Beratungsprozesses werden gemeinsame Gespräche mit Eltern, Lehrern, Ausbildern etc. geführt

Das möchten wir mit den Jugendlichen erreichen:

  • Interessen, Fähigkeiten, Stärken klären und ausbauen
  • passende Angebote finden
  • neue Perspektiven anregen
  • die Einmündung in Ausbildung/Arbeit sichern

 

Informationsmaterial: Flyer

Kontakt

Carmen Cranen

Krefelder Str. 23, 52070 Aachen
Tel.: 0241/40047-125
Fax: 0241/40047-200

cranen@invia-aachen.de

 

Thomas Krämer

Krefelder Str. 23, 52070 Aachen
Tel.: 0241/40047-129
Fax: 0241/40047-200

kraemer@invia-aachen.de